Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Lese-Tipps

Trotz Corona-Krise wurde die Bücherei durchgängig mit neuen Medien beliefert. Da wir regelmäßig bestellen, bekommen wir ungefähr alle 14 Tage eine Kiste voller neuer Bücher, DVDs und Hörspielen geliefert. Hier mal wieder ein paar besonders gelungene Exemplare:

Zum Einen das Sachbuch „Die Elemente in 30 Sekunden“, auch für Nicht-Naturwissenschaftler*innen interessant (meine Schullaufbahn hätte ganz anders laufen können, hätte es damals schon solche tollen Sachbücher gegeben…) und zum Anderen das großartige Bilderbuch „Jim ist mies drauf“, das deutlich macht: manchmal hat man einfach schlechte Laune, nützt nix, muss man durch, geht auch weg. Das Lesen dieses Buches hilft definitiv bei schlechter Laune. Also auch für Erwachsene! 🙂

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei
Liebe Leser*innen,
immer wieder taucht die Frage auf, ob die Bücher und DVDs aus der Bücherei den Virus übertragen können. Um hier, laut derzeitigem Wissensstand, auf der ganz sicheren Seite zu sein, geben wir frisch zurückgegebene Medien erst nach mind. 2 Tagen wieder in die Ausleihe.
Und noch einmal: es haben zur Zeit alle die Leihfrist überzogen, ging ja gar nicht anders, wo es technisch noch möglich war, haben wir das Datum verlängert. Bis zum 18.05.
fallen keine zusätzlichen Säumnisgebühren an. Niemand muss nur der Abgabe wegen sofort loshetzen. 😉
Ablenkung und Sorgenverdrängung brauchen wir alle: zum Glück bekommen wir regelmäßig unsere Neubestellung geliefert,
nutzt aber auch weiterhin die Onleihe und ganz neu das Filmportal „filmfriends“.
Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Kleine Veränderungen

In den vergangenen 5 Wochen haben wir hier ordentlich was weggeschafft, so dass es auch ein paar Veränderungen in der Bücherei gibt. Die sind passender denn je, denn wir haben Platz geschaffen. Zur inneren Vorbereitungen auf die Veränderungen:

Es gibt jetzt mehr Platz vor dem Tresen, da war es manchmal ja recht tummelig. Außerdem sind die Kindersachbücher nun bei den Erwachsenensachbüchern zu finden. Und zur Erinnerung: da stand in der Mitte ein Regal (siehe Teppichabdrücke, da kommen beizeiten auch neue Sitzgelegenheiten hin). Dank an den Bauhof-Chef für die Hilfe beim Regale schleppen.

 

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Liebe Leser*innen,

die Bücherei ist zu den gewohnten Öffnungszeiten, aber nur unter folgenden Auflagen erreichbar:

Damit die Bücherei wieder genutzt werden kann, sind folgende Regeln zu befolgen:

  • es dürfen nicht mehr als 5 Besucher*innen gleichzeitig in die Bücherei – pro Familie/Haushalt max. zwei Mitglieder, lieber nur eine Person
  • beim Betreten der Bücherei einen der im Windfang stehenden Körbe nehmen (egal ob nur Abgeben oder auch Ausleihen). Steht dort kein Korb = kein Eintreten möglich
  • als Erstes ausgeliehene Medien abgeben: diese auf den Tresen legen, mit Abstand warten bis alles zurück gescant wurde, dann erst neue Medien ausleihen
  • Gebühren vorzugsweise mit EC-Karte zahlen
  • in Ruhe aussuchen, aber nicht länger als nötig
  • zum Ausleihen den Büchereiausweis und die ausgesuchten Medien auf den Tresen legen, mit Abstand warten bis alles eingescant wurde, erst dann die Medien einpacken
  • beim Rausgehen den Korb wieder im Windfang abstellen.

In der Bücherei oder auch beim evtl. Warten vor der Bücherei gilt: Mindestabstand 1,50 m halten!

Das Tragen eines Mund/Nase-Schutzes wird empfohlen

Sie können auch weiterhin im Vorwege Medien über den Katalog reservieren. Wir suchen diese dann zusammen und informieren Sie über die Abholzeit.

Gemäß Landesverordnung SH ist Bedingung für eine Büchereiöffnung ein internes (!) Registrieren der Besucher*innen.

Nehmen Sie aufeinander Rücksicht und halten im Interesse von uns allen weiterhin Abstand.

 

 

 

 

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

„filmfriend“ – das Filmportal der Bibliotheken

Ab sofort kann mit einem gültigen Büchereiausweis ein neuer digitaler Dienst genutzt werden:

Das Streamingportal „filmfriend“. Der Filmkatalog reicht vom deutschen Film über erfolgreiche internationale Arthouse-Kinotitel, TV- und Kinodokumentationen, Mainstream-Titel, Kinderfilme bis zu Serien und wird stetig erweitert.

Das Login funktioniert mit dem üblichen Procedere: Gemeindebücherei Gettorf auswählen (oder direkt über diesen Link: https://gettorf.filmfriend.de/ ), Lesernummer eingeben und als Passwort die ersten vier Buchstaben des Nachnamens. Über das Login wird geprüft, ob der Ausweis gültig ist und welche Alterstruktur freigeschaltet wird, so dass Kinder- und Jugendschutz gewährleistet ist.

Anders als bei anderen kommerziellen Streamingdiensten ist filmfriend werbefrei. Außerdem erhebt der Anbieter filmwerte keinerlei personenbezogene Daten beim Streamen.

Zur Zeit lassen sich die Filme mit einer Internetverbindung auf dem PC oder auf dem Tablet und Smartphone über den Browser, sowie über TV-Geräte (AppleTV oder Google ChromeCast) streamen.

Ebenso gibt es ein App für Apple iOs- und Android-Mobilgeräte. Damit sind Downloads bzw. die Offline-Nutzung möglich. 

Weitere Informationen sind hier nachzulesen: handout-support-filmfriend-allgemeine-fragen

Viel Spaß damit!!

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Bücherei zur Zeit geschlossen

Liebe Leser*innen,

aufgrund der aktuellen Lage ist die Bücherei  bis vorerst 19.04.20 geschlossen.

Es werden für fällige Medien in diesem Zeitraum keine Gebühren berechnet.

Die „Onleihe – zwischen den Meeren“ steht rund um die Uhr zur Verfügung.

(siehe hier weiter unten „Kostenloser Zugang zur Onleihe“)

ABER: Um Sie/Euch mit Medien zu versorgen gibt es nach Absprache mit Bürgermeister und Amt folgende Möglichkeit:

„Bücherei to go“:

Wir nehmen Bestellungen über unseren Medienkatalog (https://www.eopac.net/BGX429950/) oder telefonisch (04346/600821) entgegen, werden die Medien zusammen suchen und gezielt nach Absprache kontaktlos (!) rausgeben.

Rückgaben nehmen wir im Moment nicht an.
Telefon vormittags 9.00 – 12.30 Uhr
Sollten Sie/Ihr beim Abholen andere Menschen vor der Bücherei antreffen, ist es selbstverständlich, dass die derzeitigen Verhaltensregeln gelten. Also: Abstand halten!
Bis bald an der Mühlentür. 😉