Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Dezembergeschichten – Der literarische Adventskalender der Büchereizentrale

Ab heute kommen die 2. und 3. Klassen der Parkschule in die Bücherei, um sich die „Dezembergeschichten – der literarische Adventskalender“ abzuholen.
Passend dazu gibt sich das Wetter heute erfolgreich Mühe Weihnachts-Athmo zu versprühen. 🙂
Unterstützt durch Bilderbuch-Kino werden früh morgens gleich noch elementare Fragen geklärt: Was ist das Wichtigste an Weihnachten UND Gibt es den Weihnachtsmann wirklich?
Ich bin auf jeden Fall schon in Weihnachtsstimmung. 🎄

 

Werbung
Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Vorlesezeit

Es geht wieder los. Am Dienstag, 22.11.22 um 16.30 Uhr startet die „Vorlesezeit“. Die erste seit März 2020….verrückt.

Freut Euch also auf die Geschichten „Gesucht! Henri, der Bücherdieb“ + „Lachen ist die beste Medizin“, die mit dem Bilderbuch-Kino präsentiert werden.

Kinder ab mindestens 3 Jahren sind herzlich eingeladen

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Kinderbuch-Lesung die 3.

Am Mittwoch, 16.11.22 fand die 3. und letzte Lesung der diesjährigen Kinder-und Jugendbuchwochen statt und war ein ganz wunderbarer Abschluss. Maren Graf erzählte lebhaft und mitreissend von „Tinka Knitterflügel – Heldin in Ringelsocken“. Die Autorin ist wie der Großteil ihres Publikums in Gettorf zur Schule und auch in die Mühlenbücherei gegangen. Nun als Autorin zurück in die Kindheits-Bücherei zu kommen, hat irgendwie alle begeistert.

Resümee nach drei Lesungen der Kinder- und Jugendbuchwochen:

1. Es ist immer wieder toll die Begeisterung und auch Konzentration der Kinder/Jugendlichen zu erleben, wenn sie von den Autor:innen live aus den Geschichten und von den Figuren erzählt bekommen.

2. Leute, traut Euch auch zu den Unbekannteren! Klar, ist es ein Knaller, wenn Ulf Blanck kommt, aber bei den Lesungen mit Michaela Hanauer und Maren Graf habt ihr auch echt was verpasst. Nächstes Mal!

3. Die Begeisterung der Autor:innen über die Bücherei beim Betreten der Mühle ist schon schön. 🙂

 

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

KJBW – die Zweite

Ein wahres Hörspiel hat Michaela Hanauer uns heute Nachmittag präsentiert, so facettenreich und stimmungsvoll hat sie ihre Geschichte vorgestellt.  Das passte ganz herrlich zu dem neblig-trüben Tag.

Man gut, dass es draußen noch nicht ganz dunkel war, denn die Sage von Rulantica mit der nordischen Götterwelt hat es in sich. Sowohl Autorin als auch Publikum waren die Liebe zu Geschichten anzumerken und das Wissen, dass ein bisschen Grusel und Spannung ganz wunderbar ist, und wenn man sich dann noch tief in die Sessel kuscheln oder an etwas festhalten kann, ist es richtig gemütlich. 😉

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Das war ein toller Nachmittag! Im Zuge der schleswig-holsteinischen Kinder- und Jugendbuchwochen war Ulf Blanck gestern der Erste,  der drei Autor:innen, der bei uns gelesen hat.

Vor allem bekannt durch „Die drei ???-Kids“ wurde er von 55 Kindern sehnlichst erwartet. Die Kinder bekamen nicht nur vorgelesen, sondern auch Tricks und Rätsel vorgeführt und Eindrücke aus dem Leben eines Autors. Dass im Publikum ware Fans der Buchreihe saßen, stellte sich schon nach den ersten Fragen heraus.

Am Ende gab Ulf Blanck noch einen kleinen Einblick in die neue Buchreihe „Rick Nautilus“ (ist bei uns ausleihbar!) und verteilte an alle Autogramme und signierte Bücher.

Was für ein schönes Erlebnis, so einen bekannten Autor live zu erleben.

Die Bücherei bekam auch noch einen signierten Sonderband geschenkt, den wir wie unseren Augapfel hüten werden 😉 und der in Kürze ausleihbar ist.

Wer nun Lust auf mehr Lesungen hat, kann sich noch für den 11.11.22 um 15.30 mit Michaela Hanauer anmelden und oder für den 16.11.22 um 15.30 Uhr mit Maren Graf.

 

 

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Filmvorführung in der Gemeindebücherei Gettorf

Im Rahmen der Kampagne „Frauen in die Kommunalpolitik – vor Ort mitreden, mitentscheiden, mitgestalten“ laden wir Sie herzlich zur Filmvorführung DIE UNBEUGSAMEN in der Gemeindebücherei Gettorf am 18. November um 19 Uhr.

DIE UNBEUGSAMEN erzählt von mutigen Frauen in der Bonner Bundesrepublik Deutschland, die sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen gegen erfolgsbesessene und amtstrunkene Männer wie echte Pionierinnen buchstäblich erkämpfen mussten. Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell. Verflochten mit zum Teil ungesehenen Archiv-Ausschnitten ist eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren bis zur Wiedervereinigung geglückt.

Verbringen Sie gemeinsam mit uns einen interessanten und aufschlussreichen Abend. Wir freuen uns auf Sie!

Um Anmeldung wird gebeten unter Tel.:04346/600821 oder per E-Mail: buechereigettorf@gmx.de

Für Getränke ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Kinder- und Jugendbuchwochen 2022

Wir laden ganz herzlich zu den Kinder- und Jugendbuchwochen ein. Vom 09. – 16. November kommen drei Kinderbuchautor:innen in die Gemeindebücherei und lesen aus ihren aktuellen Büchern vor.

Der Eintritt ist für Kinder- und Jugendliche frei, für begleitende Erwachsene steht eine Spendenkasse bereit. Die Lesungen dauern ca 60 Minuten.

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir ausdrücklich um Anmeldung: Tel. 04346/600821 oder E-Mail: buechereigettorf@gmx.de

Los gehts am Mittwoch, den 09.11.22 um 15.30 Uhr mit Ulf Blanck / Die Lesung ist ausgebucht! Wir können keine Anmeldungen mehr annehmen.

Der bekannte Autor liest aus „Die drei ??? Kids – Schrottplatz in Gefahr“, stellt aber auch seine neue Kinderbuch-Reihe „Rick Nautilus“ vor.

Im Anschluss gibt es zahlreiche Autogramme und Antworten zu allen Fragen

Für Kinder ab 7 Jahre

Weiter gehts am Freitag, den 11.11.22 um 15.30 mit Michaela Hanauer

Die Autorin stellt die „Rulantica-Saga“ vor. Der 3. Band der Reihe ist gerade erschienen. Bei der Lesung wird die Rulantica-Welt vorgestellt, aber alle die wissen wollen, wie das Abenteuer um die Unterwasserwelt weitergeht, werden auch auf ihre Kosten kommen.

Für Kinder ab 9 Jahre

Den Abschluss der Kinder- und Jugendbuchwochen bildet am Mittwoch, den 16.11.22 um 15.30 Uhr Maren Graf

Sie stellt uns ihre Kinderbuchheldin „Tinka Knitterflügel – Heldin in Ringelsocken“ vor. Die kleine Fee ist auf der Suche nach ihrer Mission. Eigenmächtig verlässt sie die Elfenwelt und stürzt sich in die aufregende Menschenwelt.

Für Kinder ab 7 Jahre

Bei allen drei Lesungen besteht die Möglichkeit Bücher zu kaufen und sich signieren zu lassen.

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Lesung mit Poetry Slammer Michel Kühn am 27.10.22

Am Donnerstag, den 27.10.22 um 19.30 Uhr tritt Michel Kühn mit seinen Texten im AWO-Haus (Kieler Chaussee) auf.

Der Wahl-Kieler ist Stamm-Autor der Kieler Lesebühne „Irgendwas mit Möwen“ und tritt seit Jahren auf den Slam-Bühnen des deutschsprachigen Raumes auf.

„Seine Texte reichen von satirischen Sichtweisen auf die Gesellschaft und ihre menschlichen Stützen über pointierte Kurzgedichte und -geschichten bis hin zu geowissenschaftlichen Annäherungen an das Thema Liebe. Ob gereimt oder erzählt, der gebürtige Siegener bringt seine Texte stets lebhaft und mit einem gewissen Augenzwinkern auf die Bühne.“

Also! Karten sichern unter 04346/600821 oder E-mail buechereigettorf@gmx.de oder über die Seite der Volkshochschule Gettorf.

Um Anmeldung wird gebeten, für Getränke ist gesorgt, statt Eintritt: Spendenkasse

Wir sehen uns am 27.ten!

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Letzten Donnerstag las Katrin Burseg in gemütlicher Runde aus ihrem Roman „Unter dem Schnee“vor. Es ist zwar ein Unterhaltungsroman, greift aber viele Themen auf und bietet damit Möglichkeiten noch weiter in die Tiefe zu gehen, wenn man dazu Lust hat.

Im anschließenden Gespräch, haben wir uns über einige dieser Themen (Flucht, Zwangsarbeiter*innen in Schleswig-Holstein, das Schweigen nach dem Krieg, das erst in den letzten Jahren gebrochen werden konnte) auch gleich ausgetauscht und erfuhren auch noch einiges über die Herangehensweise ein Buch zu schreiben.

Wer neugierig geworden ist: das Buch ist natürlich bei uns im Bestand. 🙂

 

Veröffentlicht in Neues aus der Bücherei

Lesung am 06.10.22 mit Katrin Burseg

Am Donnerstag 06.10.22 um 19.30 Uhr list Katrin Burseg aus ihrem Buch „Unter dem Schnee“. Um Anmeldung wird gebeten: per Telefon unter 04346/600821 oder per E-Mail an die Adresse: buechereigettorf@gmx.de. Eintritt: Spendenkasse

Es gibt Getränke und die Möglichkeit im Anschluss den Roman zu kaufen. Außerdem haben wir Medien mit weiteren Informationen zur Schneekatastrophe und Gutshäusern in Schleswig-Holstein für Sie zusammengestellt.

Inspiriert von den eigenen Erinnerungen an die Schneekatastrophe im Wintersturm 1978/79 entstand der Roman „Unter dem Schnee“. Die Geschichte spielt auf einem Gut an der Ostsee und beginnt mit der Trauerfeier des Familienoberhauptes Luise von Schwan, die 50 Jahre die familieneigene Baumschule geführt hat. Dann bricht die Schneekatastrophe los und schließt die Trauergäste samt einer ungebetenen Besucherin auf dem Gut ein.

„Lesereise Schleswig-Holstein“ ein Projekt von: Büchereizentrale Schleswig-Holstein, Volkshochschulen Landesverband Schleswig-Holstein, Landeskulturverband Schleswig-Holstein

Foto c Silje Paul